Kita Arche Noah
Kita Arche Noah

Kinderwünsche

Was braucht ein Kind im Kindergarten?

Kinder haben eine Vielzahl von Bedürfnissen. Darauf einzugehen ist für eine positive Persönlichkeitsentwicklung wichtig. In jedem Kind finden wir geistige, kreative und emotionale Kräfte, die angeregt und entfaltet werden wollen. Kinder fragen, suchen, entdecken, nehmen Anteil, wollen beteiligt sein. Doch jedes Kind ist einzigartig. Es bringt eigene Erfahrungen und Fähigkeiten mit und zeigt unterschiedliche Bedürfnisse.

Bei einer Kinderbefragung äußerten unsere Kinder folgende Wünsche:

  • Lass mich meine Erfahrungen machen
  • Nimm mich wie ich bin
  • Hilf mir Freunde zu finden
  • Sei mein Freund
  • Sei nicht launisch
  • Ich möchte mitbestimmen
  • Ich will Regeln, Grenzen

(Mehr dazu in unserer schriftlichen Konzeption)
Die Wünsche unserer Kinder wollen wir wahrnehmen und erkennen, um die Kinder auf dem Weg ins Werden und Sein zu begleiten. In unserer pädagogischen Arbeit ist dies eine große Herausforderung in dessen Mitte das Kind steht.

Manche Worte tun mir weh, manche Worte tun mit gut!

Manche Worte sind wie Honig:
Komm spiel mit mir, du bist nett!
Sind wir Freunde? Gut gemacht!
Manche Worte sind wie Honig.
Manche Worte tun mir gut.

Manche Worte sind wie Pflaster:
Tust mir leid, du arme Maus!
Wird bald alles gut!
Manche Worte sind wie Pflaster.
Manche Worte tun mir gut.

Manche Worte sind Geschenke:
Ich hab dich ganz schön gern!

Komm wir teilen! Dankeschön!
Manche Worte sind Geschenke.
Manche Worte tun mir gut.

Manche Worte sind wie Pfeile:
Hau bloß ab!, Du bist blöd!
Kleines Baby, Doofer Kerl!
Manche Worte sind wie Pfeile.
Manche Worte tun mir weh.

Manche Worte sind wie Tränen:
Du bist mir ganz egal!
Lass mich jetzt in Ruhe!
Manche Worte sind wie Tränen.
Manche Worte tun mir weh.

Nach oben