Covid 19 – Fall in der Kita

 

Der Träger hat sich entschlossen, den 21.12. und 22.12.2020 vorsorglich die Einrichtung zu schließen.

Da wir noch einiges abklären müssen, werden wir sie spätestens zwischen den Jahren informieren, wie es dann weitergeht.

Bleiben Sie gesund
Ihr Team der Arche Noah Undenheim

Covid 19 -Fall

 

Der Träger hat sich entschlossen, den 21.12. und 22.12.2020 vorsorglich die Einrichtung zu schließen.

Da wir noch einiges abklären müssen, werden wir sie spätestens zwischen den Jahren informieren, wie es dann weitergeht.

Bleiben Sie gesund
Ihr Team der Arche Noah Undenheim

Fördergelder Terrarium

 

Unsere Neuanschaffungen über unsere Fördergelder.
Danke an alle Eltern, die uns tatkräftig bei der Aufstellung geholfen haben.

Im Flurbereich befindet sich unser Aquarium und das Terrarium.
Durch engagierte Großeltern, Eltern und mit Unterstützung unseres Fördervereins ist es uns möglich, unsere Kinder mit verschiedenen Tieren täglich vertraut zu machen.
Im Augenblick erfreuen wir uns an verschiedenen wandelnden Blättern, Stab- und Gespenstschrecken.

Fördergelder

 

Unsere Neuanschaffungen über unsere Fördergelder.
Danke an alle Eltern, die uns tatkräftig bei der Aufstellung geholfen haben.

Draußen befindet sich die Tischtennisplatte und unsere Tankstelle.
Durch engagierte Großeltern, Eltern und mit Unterstützung unseres Fördervereins.

Erntedankfest

Unser Erntedankfest am Dienstag (27.10.2020) stand unter dem Motto: „Kürbis“. In einem kleinen Gottesdienst in der Kita erfuhren wir viel zum Thema. Zum Abschluss haben wir mit den Kindern eine Kürbissuppe gekocht und verkostet.

Es ist uns auch sehr wichtig an andere Menschen, denen es nicht so gut geht zu denken.

Deshalb haben wir die Kinder gebeten eine kleine Lebensmittespende für die Tafel in Oppenheim mitzubringen.

Danke an alle Kinder und Eltern für ihre Spende.

Diese Aktion werden wir noch bis kommenden Montag, den 05. November 2020 weiterführen.

Wer uns mit Spenden noch unterstützen möchte kann diese bis Montagmittag in der Kindertagesstätte Arche Noah in Undenheim abgeben.

Wir freuen uns auf tatkräftige Unterstützung!!!

Kastanien für Mozartstraße

„Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen“ – getreu diesem Motto von Aristoteles haben wir von der Kita Arche Noah gemeinsam mit der WLU  beschlossen, die zweite Fuhre Kastanien für den planten Barfußweg dem Spielplatz Mozartstraße auf Anfrage des Dorffördervereins zur Verfügung zu stellen.

Somit bleiben die von unseren Kindern gesammelten Kastanien für diesen Spielplatz in Undenheim.

Bei der ersten Fuhre Kastanien sind übrigens 97 Kilo zusammen gekommen und sind samt dem Erlös von €14,55 dem Wildpark gespendet worden.

Seid ihr auch gespannt, wie es sich über die Kastanien mit den blanken Füssen gehen läßt?